Eine Schülerinn der FCSF beim „Volvo Open Cup“ in Lettland

So wie zwei andere Mädchen an unserer Schule bin ich Eiskunstläuferin. In diesem Jahr haben meine kleine Schwester und ich das Glück gehabt, an einem Wettbewerb im Ausland teilnehmen zu dürfen. Am 24. Januar sind wir mit unserer Trainerin abends mit dem Flugzeug nach Riga in Lettland geflogen, um beim Volvo Open Cup zu starten. Am ersten Tag hatten wir in einer von fünf Eishallen der Stadt Riga eine Trainingseinheit, zur Eingewöhnung. Nachmittags mussten wir uns für den Wettbewerb akkreditieren. Dabei zogen wir unsere Startnummern. Am zweiten Tag stand Konditionstraining auf dem Programm und wir hatten ein wenig Zeit, um an die zugefrorene Ostsee in Jurmala zu fahren. Am dritten Tag war es endlich soweit, der Wettbewerb startete. Um 9 Uhr mussten wir in die Eishalle fahren. Dort hat meine Mutter mir die Haare gemacht und wir mussten uns aufwärmen. Ich bin als dritte in meine Gruppe gelaufen. Es hat sehr viel Spaß gemacht, als ich meine Kür gelaufen bin. Am Ende bin ich im Mittelfeld gelandet. Da wir am Sonntag keinen Flug mehr zurück bekommen haben, sind wir erst am Montag geflogen. Es war ein tolles Erlebnis und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder nominiert werde.

▶ Annalena Beck (Klasse 6Gb)

Orber Straße 4, 60386 Frankfurt-Fechenheim

Telefon: 069-4 20 00 30

Fax: 069-42 00 03 11

E-Mail: Sekretariat@fcsf.de

 

Social Media