Juniorwahl

Juniorwahl

Am Donnerstag, den 05.10.23, werden die Klassen 7 bis 10 an der Juniorwahl im Rahmen der Landtagswahl teilnehmen. Dabei führen sie eine Wahlsimulation in der Aula durch, die von der Klasse 10R unter der Leitung von Frau Koscharowska organisiert wird. Die Schülerinnen und Schüler der 10R werden als Wahlhelfer agieren und die Auszählung der Stimmen durchführen. Alle teilnehmenden Klassen werden auf die Wahl vorbereitet, indem sie sich im PoWi-Unterricht genauer mit den Themen Demokratie und der Funktion und dem Ablauf einer Landtagswahl auseinandersetzen. Durch dieses Projekt sollen das politische Interesse sowie die Meinungsbildung der Kinder und Jugendlichen gefördert werden. Wer sich noch genauer über das Konzept und den Ablauf des Projekts informieren möchte, kann folgende Website besuchen: www.juniorwahl.de

Foto: © Juniorwahl 2022

Pädagogische/r Mitarbeiter/in

Pädagogische/r Mitarbeiter/in

Wir suchen für unsere Nachmittagsbetreuung eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in.

Aufgaben: Pädagogische Schülerbetreuung (Klassen 1 bis 6) bei Mittagessen, Hausaufgaben und Freizeitgestaltung.

Du hast Interesse? Dann sende deine vollständige Bewerbung an:

Hans Förster
hans.foerster@fcsf.de
Tel. 0151-14074709

Freie Christliche Schule Frankfurt
Orber Str. 4, 60386 Frankfurt
Tel.: 069-420 003 20

Elternbrief 8 | Fußball-WM

Elternbrief 8 | Fußball-WM

Liebe Eltern,

zum Ende dieses Schuljahres möchten wir Ihnen noch einige wichtige Informationen weitergeben. Wir freuen uns über gute Abschlüsse im Gymnasium und in der Realschule. Der Notendurchschnitt beim diesjährigen Abitur liegt bei 1,97 und beim Realschulabschluss bei 2,29.

Fußballturnier am Freitag, 14. Juli
Am kommenden Freitag findet unser großes Fußballturnier für alle Klassen auf den Sportanlagen „Riedstadion“ in Enkheim statt. Bitte beachten Sie dazu Seite 2 dieses Elternbriefs.

Projektwoche
In unserer Projektwoche vom 17.-20. Juli gehen die Projekte in der Grundschule von der 1.-4. Std. und in der weiterführenden Schule von der 1.-5. Std. Bitte beachten Sie, dass einige wenige Projekte von diesen Zeiten abweichen, das wurde in den Projektausschreibungen angekündigt. Fragen Sie bitte bei Ihrem Sohn/Ihrer Tochter nach. Möglicherweise wurde dort auch ein Kostenbeitrag (z.B. Eintrittsgelder) angegeben. In diesem Jahr probieren wir in der Projektwoche etwas Neues aus. Die Projekte dauern jeweils nur zwei Tage. Das bedeutet, jeder kann sich auf zwei verschiedene Projekte bewerben.

Letzter Schultag: Gottesdienst und Zeugnisausgabe
Am letzten Schultag, Freitag, den 21. Juli, finden für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule drei Stunden Klassenlehrerunterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler von Realschule und Gymnasium feiern in den beiden ersten Stunden einen Gottesdienst auf dem Schulhof. Die Zeugnisausgabe erfolgt für alle Klassen in der dritten Unterrichtsstunde. Der Unterricht endet um 10.45 Uhr. Es findet keine Betreuung statt.

Fundsachen
Ebenfalls am letzten Schultag werden die sich über das Schuljahr angesammelten Fundsachen auf den Schulhöfen ausgestellt. Bitte halten Sie Ihre Kinder an, diese durchzusehen und schauen Sie, wenn Sie Ihr Kind abholen, auch gerne selbst dort vorbei.

Nach den Ferien
Unterrichtsbeginn des neuen Schuljahrs 2023/2024 ist am Montag, dem 4. September zur dritten Stunde um 10.00 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag bereits nach der 5. Stunde um 12.30 Uhr.

Einschulungsfeiern am 5. September
Die Einschulungsfeiern finden am Dienstag, den 5. September jeweils in unserer Aula statt:

um 8.30 Uhr für Realschule und Gymnasium
neue Klassen 5R, 5Ga und 5Gb
um 14.00 Uhr für die Grundschule
neue Klassen 1a und 1b

Die betreffenden Eltern und Kinder erhalten separate Einladungen. An den Feiern sind viele Lehrkräfte beteiligt, daher haben die Schülerinnen und Schüler von Realschule und Gymnasium an diesem 05.09. nur von 10.00 bis 13.15 Uhr Unterricht. In der Grundschule findet von 8.10 bis 11.30 Uhr Unterricht statt.

Schulgottesdienste am Freitag, 8. Sept.
Nach den guten Erfahrungen mit Freiluft-Schulgottesdiensten in den vergangenen Jahren, feiern wir am Freitagvormittag der ersten Schulwoche unseren Schulanfangsgottesdienst auf dem vorderen Schulhof und das gleich zweifach: einen Gottesdienst für die Klassen 1-6 und einen zweiten für die Klassen 7-13.

Ihnen und Ihren Kindern wie auch den Lehrkräften und Mitarbeitern unserer Freien Christlichen Schule wünschen wir schöne Ferien und Zeiten der Erholung und des Innehaltens. Gottes Segen für die kommende Zeit.

Den gesamten Elternbrief, inklusive Informationen zur Fußball-WM am 14. Juli, gibt es als PDF zum Download.

Elternbrief 7 | Juni

Elternbrief 7 | Juni

Liebe Eltern,
bitte beachten Sie die Informationen zu wichtigen Ereignissen und Terminen der nächsten Wochen.

Neuer Termin Bundesjugendspiele: Mittwoch, 14. Juni
Der Termin für unsere diesjährigen Bundesjugendspiele musste kurzfristig verschoben werden. Anstatt wie geplant am 31. Mai, finden die Bundesjugendspiele nun am Mittwoch, den 14. Juni auf den Sportanlagen „Riedstadion“ in Enkheim statt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig.

Trikottag: Dienstag, 13. Juni
Auch unsere Schule beteiligt sich am „Trikottag ‘23“, wegen der verlegten Bundesjugendspiele aber nicht am 14. Juni, sondern bereits am Vortag, dem 13. Juni. Dabei sind Vereinsmitglieder in ganz Deutschland und insbesondere alle Schülerinnen und Schüler, dazu aufgerufen, Farbe für ihren Verein zu zeigen, indem sie an diesem Tag ihr Vereinstrikot, ihr Vereinsshirt oder anderes tragen.

Fortbildungstag der Lehrerinnen und Lehrer: Mittwoch, 7. Juni
Direkt vor dem Fronleichnamsfeiertag mit anschließendem Brückentag findet ein Fortbildungstag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule statt. Daher endet der Unterricht für alle Klassen (außer Jgst. 12) an diesem Tag nach der 4. Stunde um 11.30 Uhr. Mittagessen und Betreuung finden nicht statt. Die Klausuren der Jahrgangsstufe 12 werden jedoch wie geplant geschrieben.

Aufführung der Theater-AG: Freitag, 2. Juni
Herzliche Einladung! (siehe Ankündigung S. 2 und 3 der PDF-Datei unten).

Termine
Fr., 19. Mai und Fr., 9. Juni: beweglicher Ferientag
Mo., 22., Mi., 24. und Fr. 26. Mai: Realschulabschlussprüfungen
Fr., 2. Juni: Aufführung Theater-AG
Mi., 7. Juni: Fortbildungstag (Unterricht endet um 11.30 Uhr)
Di., 13. Juni: Trikottag Mi., 14. Juni: Bundesjugendspiele
Mo., 26. Juni: Studientag für die Klassen 5-12 (wegen der mündlichen Abiturprüfungen)
Sa., 1. Juli: „White Nights“

Den gesamten Elternbrief inklusive Einladung zur Theateraufführung am 2. Juni gibt es als PDF zum Download.

Elternbrief 6 | Termine

Elternbrief 6 | Termine

Liebe Eltern,

zum Beginn der dreiwöchigen Osterferien möchten wir Sie auf einige wichtige Termine hinweisen.

Geänderter Stundenplan ab Montag, 24. April
Da eine Lehrerin in den Mutterschutz geht und eine weitere Lehrkraft längerfristig erkrankt ist, wird der Stundenplan einige nicht unerhebliche Änderungen erfahren. Der neue Stundenplan gilt ab dem ersten Schultag nach den Osterferien. Falls sich der Plan Ihres Kindes ändert, erhalten Sie in der letzten Ferienwoche eine entsprechende E-Mail.

Termine
03. – 22. April: Osterferien
Mo., 24. April: Unterrichtsbeginn zur 1. Stunde um 8.10 Uhr
26. April – 11. Mai: schriftliche Abiturprüfungen
Fr., 19. Mai: beweglicher Ferientag
Mo., 22.; Mi., 24. und Fr., 26. Mai: Realschulabschlussprüfungen
Sa. 1. Juli 2023: „White Nights“ (siehe PDF Elternbrief S. 2)

Bitte beachten Sie auch das Schreiben des Kultusministers zur Aufhebung der Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Mit den mutmachenden Oster-Versen aus 1. Petrus 1, 3+4 grüßen wir Sie herzlich:
„Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem
großen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Wir sind neu
geboren, weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, und jetzt
erfüllt uns eine lebendige Hoffnung.“

Den gesamten Elternbrief inklusive Einladung zu „White Nights“ gibt es als PDF zum Download.

Elternbrief 4 | Letzter Schultag

Elternbrief 4 | Letzter Schultag

Liebe Eltern, 

für die letzten Schultage 2022 und mit Blick auf den Jahresbeginn übermitteln wir Ihnen hier einige wichtige Informationen.

Dienstag, 20.12., letzter Unterrichtstag

Am Dienstag, den 20.12. endet der Unterricht wegen des abendlichen Schulweihnachtsfestes „WeihnachtsWUNDERland“ nach der 4. Stunde um 11.30 Uhr. Einzelne Schülerinnen und Schüler, bzw. kleine Gruppen helfen in der 5. und 6. Stunde beim Aufbau für das Fest am Abend. Sollte ihr Kind nach der 4. Stunde nicht selbständig nach Hause fahren können und eine Betreuung brauchen, kann es sich unter Aufsicht bis zum normalen Unterrichtsende um 13.15 Uhr in der Schule aufhalten und – wenn es zum Essen angemeldet ist – wie üblich zu Mittag essen. Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule findet die Vormittagsbetreuung statt.

Dienstag, 20.12., 17-20 Uhr: „Friede auf Erden“– WeihnachtsWUNDERland

So heißt das große Schulweihnachtsfest für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde, Lehrerinnen und Lehrer und Mitarbeitende der Schule. Für zwei der drei Stunden des Festes besteht für alle Schülerinnen und Schüler Anwesenheitspflicht.
Dafür entfällt der dreistündige Unterricht am Mittwoch, den 21. Dezember. Verabredete Kuchenspenden für unser Weihnachtscafé
können Sie am Festtag im Untergeschoss unseres Schulgebäudes abgeben.

Termine
Mo., 09.01.2023: Unterrichtsbeginn nach den Weihnachtsferien zur dritten Unterrichtsstunde um 10.00 Uhr.

09.-27.01.2023: Betriebspraktikum Klasse 9R

Di., 24.01.2023: Zeugniskonferenz, Unterrichtsende 12.30 Uhr

Do., 26. / Fr. 27.01.2023: Projekttage der weiterführenden Schule

Fr., 27.01.2023: Tag der Offenen Tür von 14-18 Uhr

Mi., 01.02.2023: Realschulabschlussprüfung: Präsentationen

Fr., 03.02.2023: Ausgabe Halbjahreszeugnisse, Unterrichtsende 10.45 Uhr

Di., 14.02.2023: Elternsprechnachmittag

Den gesamten Elternbrief als PDF zum Download.